Neuigkeiten

DVV-Männer souverän gegen Südkorea

Auch im zweiten Spiel der letzten Turnierwoche im Iran steht das Team von Bundestrainer Andrea Giani auf der Gewinnerseite. Gegen Südkorea gab es einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. Zum Abschluss der ersten Saison in der neuen Volleyball Nations League hat die Mannschaft nun die Möglichkeit, das Turnier mit drei Siegen zu beenden. Chancen auf den Einzug ins Finalturnier bestehen jedoch nichtmehr.

Giani konnte das "Spiel genießen"

"Das war ein gutes Spiel. Wir sind sehr zufrieden mit dem Spiel. Wir sind

weiterlesen ...

24.06.2018

Deutschland schlägt Bulgarien in Volleyball-Krimi

Die Männer-Nationalmannschaft hat den Auftakt zum letzten Vorrunden-Spieltag in der Volleyball Nations League erfolgreich bestritten. Gegen Bulgarien setzte sich das Team von Andrea Giani nach hartem Kampf schlussendlich mit 3:2 (21-25, 25-22, 23-25, 25-23, 15-13) durch. Ein kleiner Wermutstropfen bleibt dennoch: trotz des Sieges hat das deutsche Team rechnerisch keine Chance mehr, sich für das Finalturnier im französischen Lille zu qualifizieren.

Fromm stolz auf das Team

"Ich bin sehr froh über

weiterlesen ...

24.06.2018

Erklärung des neuen Vorstandes zur Situation im Deutschen Volleyball-Verband

Wir bedauern die Entwicklung des heutigen Tages während des Hauptausschusses in Korntal-Münchingen sehr, an dessen Anfang der ehemalige Vorstand, in Person von Präsident Thomas Krohne, Vize-Präsident Recht & Breitensport Dr. Klaus Bommersheim, Vize-Präsident Volleyball Dr. Heinz Wübbena, Vize-Präsident Beach-Volleyball & Snow-Volleyball Dr. Andreas Künkler, Vize-Präsident Finanzen David Schüler sowie Athletensprecher Max Günthör, seinen

weiterlesen ...

17.06.2018

Versandkostenfreies Wochenende &

Mikasa Beach Champ VLS 300: 49,00€

16.06.2018

Deutschland verliert Krimi zum Auftakt

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft hat an ihrem Heimspiel-Wochenende in Ludwigsburg in der Volleyball Nations League eine knappe 2:3 (22-25, 25-21, 15-25, 25-20, 12-15) Auftaktniederlage gegen Tabellennachbar Japan kassiert. Aufgrund der Niederlage fällt das deutsche Team in der Tabelle (14 Punkte) auf den 10. Platz zurück. Nächster Gegner in der MHP Arena ist am Samstag Argentinien (16.00 Uhr). SPORT1 überträgt live im Free-TV.

„Ich bin natürlich enttäuscht“

Bundestrainer

weiterlesen ...

16.06.2018