Neuigkeiten

Der Nachwuchs im Fokus: dvj und DVV richten ersten #JUVOK aus

Vom 16.-18. März 2021 findet erstmals ein Jugend Volleyball Online Kongress (#JUVOK) statt, bei dem alle Themen rund um den Nachwuchs im Fokus stehen. Ausrichter sind die Deutsche Volleyball-Jugend (dvj) und der Deutsche Volleyball-Verband (DVV), die das Projekt gemeinsam mit Markus Eickelmann, Organisator des ersten Volleyball Online Kongresses, umsetzen. Alle Teilnehmer*innen können sich auf hochkarätige Referenten*innen freuen.

News...!!!
 
Vereine, die mit uns gemeinsam ein Camp ohne Ü/VP für Kinder und Jugendliche ihres Vereins und der umliegenden Vereine anbieten möchten, erhalten von uns 5 - 8 offizielle Spielbälle kostenlos. 
Bei Interesse kontaktiert ihr uns bitte unter info@volleyfuture.de

24.02.2021

#MissionMannheim: „Emotionen sind essenziell“

Mit zwei digitalen Pressegesprächen haben der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Volleyball Bundesliga (VBL) die Finalwoche des DVV-Pokalfinals in der SAP Arena in Mannheim (28. Februar) eingeläutet. Mit dabei waren jeweils die Coaches und ein(e) Spieler/in der Finalisten vom SSC Palmberg Schwerin, SC Potsdam (Frauen) sowie von den Netzhoppers KW-Bestensee und United Volleys Frankfurt. Die Zusammenfassung von den Männer-Teams gibt es hier.

Pre-Game-Show vor dem Start

Neu ist das große

weiterlesen ...

24.02.2021

#MissionMannheim: „Die Leute hier verdienen den Titel“

Mit zwei digitalen Pressegesprächen haben der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) und die Volleyball Bundesliga (VBL) die Finalwoche des DVV-Pokalfinals in der SAP Arena in Mannheim (28. Februar) eingeläutet. Mit dabei waren jeweils die Coaches und ein(e) Spieler/in der Finalisten vom SSC Palmberg Schwerin, SC Potsdam (Frauen) sowie von den Netzhoppers KW-Bestensee und United Volleys Frankfurt. Die Zusammenfassung von den Frauen-Teams gibt es hier.

Pre-Game-Show vor dem Start

Neu ist das große

weiterlesen ...

24.02.2021

Katar nimmt Kleidungsregeln zurück

Nach dem Streit um Bekleidungsvorschriften im Vorfeld des 4-Sterne-Turniers in Doha (Katar, 8.-12. März) hat der Volleyball-Weltverband FIVB mittlerweile bekannt gegeben, dass alle Frauen-Teams nun doch im Sportbikini antreten dürfen. Ausgelöst wurde der Protest, der international für Aufsehen sorgte, durch die Turnier-Absage des Nationalteams Karla Borger/Julia Sude.

Hierzu gab die FIVB bekannt: "Nach weiteren Gesprächen hat der QVA bestätigt, dass es keine Einschränkungen für Spielerinnen geben

weiterlesen ...

24.02.2021